Einträge von Salome Schreiter

Der Kongress “Inseln im Alltag” verschiebt sich auf den 19.06.2021

Eigentlich – ja, eigentlich wären es nur noch sechs Wochen bis zu unserem Kongress „Inseln im Alltag”. Denn genau das brauchen viele Mütter jetzt: Eine Insel im Alltag, in dem sich momentan Dinge überstürzen, der gefüllt ist mit pausenloser Familienzeit, mangelnder Stille, Alltagsorganisation, Homeoffice, wirtschaftlichen Zwängen und Zukunftsgedanken. Oder vielleicht sogar mit Schulaufgabenstress, Ängsten, psychischen […]

Offene Planungstreffen

Der Mai rückt näher und damit auch unser Kongress. Die Programmflyer liegen druckfrisch in ihrem Karton und warten darauf, in Weilheim und Umgebung verteilt zu werden. Wer dabei helfen will oder sich anderweitig praktisch bei der Umsetzung und Ausgestaltung der “Inseln im Alltag” einbrinen möchte, ist herzlich zu den drei offenen Planungstreffen im Mütterzentrum Weilheim […]

Das Programm steht

Noch sind es knapp 14 Wochen bis zu unserem Kongress. Das Programm wächst und steht zu etwa 95% fest. Am 12.02. gibt es einen Infoabend für alle Beteiligten, danach werden die letzten Details angepasst und der Programmflyer kann in den Druck gehen. Ab März wird er dann im Stadtbild auftauchen. Wer an Flyern interessiert ist, […]

Es weihnachtet sehr

Die Feiertage rücken immer näher. Auch die Inseln im Alltag gehen in die Weihnachts- und Jahresendpause. Ganz herzlichen Dank für das viele Mitdenken, die Angebote, Ideen, Unterstützung und Hinweise in 2019! Es begeistert uns zu sehen, wie stark das Thema “Mutter sein” Menschen bewegt und mit wie viel Herzblut Viele sich einbringen – gedanklich, finanziell […]

Theater – wer mag noch mitmachen?

Unser Theater-Team trifft sich fleißig, erarbeitet Rollen und lässt die eigenen Erfahrungen als Mutter in sie einfließen. Dabei wurde deutlich: Je mehr mitmachen, umso vielfältiger wird es. Und noch mehr, wenn auch ein Vater dabei wäre. Bis Januar ist es noch möglich, ins Theaterstück “einzusteigen”. Wer hat Lust darauf? Spielfreudige Mütter oder Väter finden hier […]

Spenden zur Weihnachtszeit

Manch einer denkt in der Weihnachtszeit darüber nach, von dem empfangenen Segen etwas weiterzugeben. Wir freuen uns sehr über jede Unterstützung! “Inseln im Alltag” wird komplett ehrenamtlich organisiert und finanziert sich allein durch Spenden. Wer dazu beitragen möchte, Müttern eine kleine Auszeit zu schenken – der kann gern einer Mama in seinem Umfeld in der […]

Danke, Sparkasse Oberland!

Der 5. Dezember ist Tag des Ehrenamts. Die Sparkasse Oberland nahm das zum Anlass, 11 Projekte aus dem Landkreis zu würdigen und finanziell zu unterstützen. Es war toll zu sehen, wie vielfältig sich im Menschen im Landkreis Weilheim-Schongau engagieren und welch großartige Projekte es gibt. Umrahmt wurde die Spendenübergabe von wahrer Hausmusik – Herr Treiblmair […]

Kunstwerker gesucht

Auf unserem Kongress möchten wir die Möglichkeit bieten, beim “Werkeln” zur Ruhe oder ins Gespräch zu kommen. Wir haben z.B. an Filzen, Stricken, Handlettering, Origami, Stempel schnitzen o.ä. gedacht. Wenn Sie in einem Hand- oder Kunstwerk zuhause sind und Ihr Wissen gern anderen vermitteln möchten, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie Kontakt zu uns […]

Danke, VR-Werdenfels!

Sehr herzlich bedanken wir uns bei der VR-Bank Werdenfels, die das Projekt Inseln im Alltag großzügig mit 1.000 € unterstützt! Es war ein schöner und wertschätzenden Nachmittag, Herr Jocher! Nachtrag vom 05.11.2019 Der 5-Seen-Wochenanzeiger berichtet über den aktuellen Stand der Inseln im Alltag: “Auch wenn der Kongress „Inseln im Alltag“ erst in einem guten halben […]

Laien-Schauspielerinnen gesucht

Exklusiv für den Kongress Inseln im Alltag wird ein Theaterstück erdacht, inszeniert und aufgeführt. Die Inspirationsquelle ist das kanadische Stück “Mom’s the word”, in dem sechs Mütter sehr unterhaltsam von den Höhen und Tiefen ihres Alltags berichten. [Entschuldigt ihr mich bitte? Ich habe Stilldemenz. Und es sind nicht nur die Hormone, der fehlende Schlaf, oder… […]