Es weihnachtet sehr

Die Feiertage rücken immer näher. Auch die Inseln im Alltag gehen in die Weihnachts- und Jahresendpause.

Ganz herzlichen Dank für das viele Mitdenken, die Angebote, Ideen, Unterstützung und Hinweise in 2019! Es begeistert uns zu sehen, wie stark das Thema “Mutter sein” Menschen bewegt und mit wie viel Herzblut Viele sich einbringen – gedanklich, finanziell und ganz praktisch. Das macht die Vorfreude auf die “Inseln” umso größer.

Wir wünschen ein gesegnetes Weihnachtsfest und freuen uns auf 2020 – mit unsem Kongress von Müttern für Mütter!

Herzliche Grüße,

Euer Insel-Team

P.S. Zum Vormerken: Am 12. Februar 2020 wird es um 19.30 Uhr einen Informationsabend für alle Kongressbeteiligten geben. Die Einladung verschicken wir Mitte Januar.

Theater – wer mag noch mitmachen?

Theater - Inseln im Alltag - Weilheim - Kongress für Mütter - Schauspieler gesucht

Unser Theater-Team trifft sich fleißig, erarbeitet Rollen und lässt die eigenen Erfahrungen als Mutter in sie einfließen. Dabei wurde deutlich: Je mehr mitmachen, umso vielfältiger wird es. Und noch mehr, wenn auch ein Vater dabei wäre.

Bis Januar ist es noch möglich, ins Theaterstück “einzusteigen”. Wer hat Lust darauf? Spielfreudige Mütter oder Väter finden hier weitere Informationen.

Wir freuen uns auf ein buntes Theaterstück!

Eure Insel-Team

Spenden zur Weihnachtszeit

Manch einer denkt in der Weihnachtszeit darüber nach, von dem empfangenen Segen etwas weiterzugeben. Wir freuen uns sehr über jede Unterstützung! “Inseln im Alltag” wird komplett ehrenamtlich organisiert und finanziert sich allein durch Spenden.

Wer dazu beitragen möchte, Müttern eine kleine Auszeit zu schenken – der kann gern einer Mama in seinem Umfeld in der vollen Vorweihnachtszeit unter die Arme greifen 🙂 – oder einen Beitrag auf das Konto der “Inseln im Alltag” überweisen:

  • IBAN DE50 7039 0000 0204 0655 30
  • Kontoinhaber Mütter- und Familienzentrum Weilheim e.V.
  • Verwendungszweck Inseln im Alltag

Wir freuen uns über beides!

Herzlichen Dank sagt das Insel-Team

Danke, Sparkasse Oberland!

Der 5. Dezember ist Tag des Ehrenamts. Die Sparkasse Oberland nahm das zum Anlass, 11 Projekte aus dem Landkreis zu würdigen und finanziell zu unterstützen. Es war toll zu sehen, wie vielfältig sich im Menschen im Landkreis Weilheim-Schongau engagieren und welch großartige Projekte es gibt. Umrahmt wurde die Spendenübergabe von wahrer Hausmusik – Herr Treiblmair und Herr Mayer griffen persönlich zu ihren Instrumenten, und am Ende sangen sogar alle gemeinsam “Leise rieselt der Schnee”. Schöner kann ein Abend im Advent kaum sein.

Liebe Sparkasse Oberland: Wir sagen herzlichen Dank für die 500 €!